Leitbild

Der Name step ist unser Programm. Wir verbinden damit Assoziationen wie step by step für kontinuierliche, aber auch verträgliche Entwicklungen oder step dance für gut synchronisierte, komplexe und lebensfrohe Bewegungen.

Carla van Kaldenkerken und Roland Kunkel haben step 1990 gegründet. Von 1994 bis Mitte 2013 war Udo Nowozin Mitgesellschafter. Susanne Legler kam Anfang 2012 als Gesellschafterin zu step. Über all die Jahre haben wir uns fundierte Branchenkenntnisse in ausgewählten Feldern erworben. Dort arbeiten wir von der Basis bis zu den Vorständen, in Interessengegensätzen – und Konflikten auf allen und mit allen Ebenen und vielfältigen Themen. Das sichert die Neutralität und den Blick auf den gesamten Kontext.

Mit unseren Angeboten wenden wir uns an Menschen, die in Organisationen professionell und verantwortlich unter anspruchsvollen Rahmenbedingungen tätig sind. Ergänzend zu unseren unterschiedlichsten Beratungsqualifikationen, stellen wir unsere Erfahrungen auch in Form von Werkzeugen, umsetzungsfähigen Konzepten und Materialien zur Verfügung.

In der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv), sowie im Bundesverband Mediation (BM e.V.), und der entsprechenden Fachöffentlichkeit engagieren wir uns mit Publikationen, durch Veranstaltungen und kollegiale Bezüge.