Veranstaltungen

Ort, Anreise, Anmeldung und Geschäftsbedingungen

Sie finden hier alle Informationen zum Ort, zur Anreise, Anmeldung und die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

» Mehr lesen

Aktionsmethoden in der Beratung

Verena Lütge

Verschiedene Aktionsmethoden, insbesondere aus dem Psychodrama und der Soziometrie werden auf eigene berufliche Fragen angewendet und geübt.

Termin:
Montag, den 11.06.2018 – Dienstag, den 12.06.2018

» Mehr lesen

Supervisionskompetenz für Mediator/innen

Carla van Kaldenkerken

Dieses Seminar richtet sich vor allem an MediatorInnen, die die Anerkennung als AusbilderInnen für Mediation (BM e.V.) anstreben. Es ist aber auch für Personen geeignet, die in ihrer beruflichen Tätigkeit Fallsupervision für MediatorInnen anbieten.

Termin:
Montag, den 27.08.2018- Freitag, den 31.08.2018

» Mehr lesen

Konfliktmanagement und Supervision als Teil des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Dr. Marianne Engelhardt- Schagen, Berlin
Systemische Organisationsberatung ist ohne betriebliches Gesundheitsmanagement, Konfliktmanagement und Supervision nicht denkbar. In diesem Seminar lernen Sie Verfahren und Zugänge für die individuelle Bearbeitung der Themen Gesundheitsschutz und –vorsorge, Umgang mit Burn-out und Belastungssyndromen und Verfahren für die strukturellen Aspekte dieser Themen kennen. Besonderes Augenmerk richten wir auf die systematische Einführung von Supervisions- und Mediationsprogrammen in Organisationen.

Termin:
Mittwoch, 22.11.2017 – Freitag, den 24.11.2017​
Montag, 20.05.2019- Mittwoch, 22.05.2019

» Mehr lesen

Methodenwerkstatt – Praktisches Embodiment

Carla van Kaldenkerken
Der Körper ist die Bühne der Gefühle.
Wenn Menschen denken, fühlen und handeln tun sie dies aber nicht als körperlose Wesen. Unsere Psyche ist verkörpert in unserem Organismus und eingebettet in die Umwelt. Psyche, Körper und Umwelt sind unmittelbar miteinander verknüpft und aufeinander angewiesen. Der Körper ist an allen kognitiven und emotionalen Vorgängen beteiligt und umgekehrt. Unsere Erfahrungen, Erinnerungen und unsere Wahrnehmungen sind verkörpert und in diesem Sinne auch gespeichert.

Termin
Freitag, 02.11.2018- Sonntag, 04.11.208

» Mehr lesen

Umgang mit Krisen und Katastrophen in der Beratung

Carla van Kaldenkerken und Andreas Lange

Der Umgang mit Krisen und Katastrophen ist in unserem Verständnis nicht mit dem supervisorischen Repertoire von Reflexion zu meistern. Krisen und Katastrophen brauchen ein anderes Vorgehen, eine andere Rolle und ein eigenes gutes Selbstmanagement.

Termin:
Montag, 19.11.2018 – Mittwoch,21.11.2018

» Mehr lesen

Umgang mit Konflikten in Unternehmen

Roland Kunkel und Andreas Lange

Wer Konflikte professionell bearbeiten will, kann auf die Programme Konfliktanalyse, Mediation, Konfliktmoderation und Konfliktcoaching zurückgreifen. Diese Nachbarschaftskompetenzen sollen im Überblick vorgestellt und Mediation vertieft werden.

Termin:
Freitag, 20.04.2018 – Sonntag, 22.04.2018

» Mehr lesen

Werkzeuge der Organisationsberatung für die Supervision

Roland Kunkel

In diesem Modul legen wir einen Schwerpunkt auf das Verstehen von Steuerungswerkzeugen, Strukturmerkmalen einer Organisation und die Bedeutung von Geschäftsprozessen. Wir widmen uns weiterem Interventionsrepertoire der Organisationsberatung in Anwendung für die Organisationssupervision, wie z.B. Strategieberatung, Gestaltung von Entscheidungsprozessen u.a.
Termin:
Montag, den 15.01.2018 – Mittwoch, den 17.01.2018

» Mehr lesen

Systemische Strukturaufstellung

Prof. Dr. Heiko Kleve (Witten/Herdecke)

Mit Aufstellungen lassen sich systemische Strukturen erfahrungs- und körperorientiert betrachten und nachhaltige Lösungsmöglichkeiten entwickeln. Nicht nur Strukturen von Familien, Teams und Organisationen lassen sich damit deutlich machen und verändern, sondern branchen- oder marktspezifische Probleme.

Freitag, den 19.10.2018- Sonntag, den 21.10.2018

» Mehr lesen

Beratung von Familienunternehmen

Prof. Dr. Heiko Kleve (Witten/Herdecke)

Die besonderen Ambivalenzen, die gleichzeitige Wirkung der familiären Logik verwandtschaftlicher Zugehörigkeit und der wirtschaftlichen Rationalität im Unternehmen und anderes mehr bringen besondere Dynamiken und Anforderungen hervor. In dem Seminar wollen wir uns auf systemtheoretischer Grundlage mit den Besonderheiten von Unternehmerfamilien und Familienunternehmen beschäftigen.

Termin:
Freitag, den 09.11.2018- Samstag, den 10.11.2018

» Mehr lesen